News

Antonia Otte – Zeit heilt alle Wunden

Aug 26, 2021 | Preisträger*innen 2016

Heilt Zeit alle Wunden? Dieser Frage geht Antonia Otte am Schicksalsträchtigen Ort der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte nach. Sie dokumentiert, wie ehemalige KZ-Häftlinge mit ihrer Vergangenheit umgegangen sind und nimmt hier insbesondere die 2. Generation in den Fokus – die Kinder der Überlebenden. Wie gehen Angehörige mit der Vergangenheit ihrer Eltern oder Großeltern um? Antonia Otte spricht mit den Töchtern zweier KZ-Häftlinge hält diese in einem Videoblog (Zeit heilt alle Wunden – Video und Blog) fest.

Weitere News

Workshop-Wochenende in Oldenburg

Lichtspiele, Austausch, Raumwahrnehmung, leckeres Essen und Sonnenschein: Endlich konnten wir live und in Farbe zusammenkommen! Das Workshop-Wochenende mit allen Gewinner*innen des Wettbewerbs fand am 19. und 20. März 2022 in der Bildungsstätte Weiße Rose 1 des...

Gewinner*innenprojekte 2022 stehen fest!

46 Projektideen von über 160 projektbeteiligten Jugendlichen aus ganz Niedersachsen wurden eingereicht – Jetzt stehen die 10 Gewinner*innen des Wettbewerbs 2022 fest! Das Motto der diesjährigen Ausschreibung war „Kreativität macht mich…“. Kreativität macht mich...