News

Antonia Otte – Zeit heilt alle Wunden

Aug 26, 2021 | Preisträger 2016

Heilt Zeit alle Wunden? Dieser Frage geht Antonia Otte am Schicksalsträchtigen Ort der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte nach. Sie dokumentiert, wie ehemalige KZ-Häftlinge mit ihrer Vergangenheit umgegangen sind und nimmt hier insbesondere die 2. Generation in den Fokus – die Kinder der Überlebenden. Wie gehen Angehörige mit der Vergangenheit ihrer Eltern oder Großeltern um? Antonia Otte spricht mit den Töchtern zweier KZ-Häftlinge hält diese in einem Videoblog (Zeit heilt alle Wunden – Video und Blog) fest.

Weitere News

Hameln – deine schönsten Ecken und Kanten

Marie lebt in Hameln. Sie wünscht sich, dass sich die jungen Menschen mit ihrer Stadt auseinandersetzen. Was gefällt mir hier? Was verbinde ich mit dieser Stadt? Was würde ich verändern? Marie möchte einen Fotowettbewerb für Jugendliche ins Leben rufen. Die...

Präsentation der Gewinner*innenprojekte am 8.2.

Am 08.02.2020 wurden die neun Gewinner*innenprojekte im Künstlerhaus Hannover und in der Cumberlandschen Galerie vorgestellt - ein wunderbar bunter Nachmittag voll mit Musik, Tanz, Theater, Literatur, Film, Hörspiel und gut gelaunten Menschen! Ein herzliches...