News

Jil Garodins Abenteuer

Dez 14, 2021 | Preisträger*innen 2022

Seza und Jannis aus Hildesheim haben den Stop Motion-Animationsfilm “Jil Garodins Abenteuer” gedreht. Der Film handelt von einem abenteuerlustigen Zeitungsboten, einer Truppe von Hasenmenschen und einem mysteriösen Schloss inmitten eines Wasserfalls. Die Idee verhandelt Themen wie Rassismus. Auch den Soundtrack komponierten die beiden selbst. Kennengelernt haben sie sich bei einem Stop Motion-Wettbewerb, bei dem sie beide nominiert waren.

Weitere News

Finale mit Sonderpreisverleihung am 22. Mai 2022

Viel Herzblut, spannende Projekte und vielfältige kulturelle Akzente – Am 22.05. fand im Künstlerhaus Hannover das Finale vom Zeit für Ideen - Jugendkulturpreis 2022 statt. Präsentiert wurde eine beeindruckende Mischung aus Musikprojekten, Filmpremieren, Lesungen,...

Auftaktveranstaltung mit den Gewinner*innen

Rote Fäden, Projektboxen und ganz viel kreative Energie: Was für ein schöner Auftakt! Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation sind wir dieses Mal zum Start der Projektphase digital mit allen Gewinner*innen des diesjährigen Wettbewerbs zusammengekommen. 10...